„von Liebe, Narzissmus, Sucht und Abhängigkeit“

Wenn du zu der Sorte Mensch gehörst, deren Herz schon oft gebrochen wurde und du dennoch voller Liebe bist, heißt es nicht, das du schwach bist oder naiv, sondern es braucht Menschen wie dich, die, die nicht zerbrechen, an den Schatten der gewollten Abhängigkeit durch Manipulation, Ignoranz, maßloser Selbstüberschätzung, psychischer und physischer Gewalt.  Wenn du zu der […]

„Wenn schwarz und weiß

den Blick verklären“, erscheint die Welt meist, wie sie gefällt. Es ist leichter in Schubladen zu denken, das scheinbar Offensichtliche als böse oder gut zu deklarieren, damit der innere Frieden gewahrt und zumindest an einer rosa Wolke weiter gewebt werden kann. Und es sind ja die Zwischentöne, welche die Vielfalt an Möglichkeiten aufzeigen und uns […]

„Wer hohe Türme bauen möchte,

der muss lange beim Fundament verweilen.“ (Anton Bruckner), dass Gleiche steht schon in anderen Worten und in seiner Weisheit nach wie vor unübertroffen, in der Bibel; „Wer aber hört und nicht tut, ist einem Menschen gleich, der ein Haus auf das Erdreich baute, ohne den Grund zu legen und der Strom brandete gegen dasselbe, es […]

„Wir müssen uns nicht davor fürchten

zu versagen. Was uns zu denken geben sollte ist, etwas Nutzloses zu tun und damit erfolgreich zu sein.“ (Joyce Meyer). Klar, jeder definiert nutzlos anders, hat ja alles irgendwie Berechtigung. Doch wenn es dich nicht erfüllt, wirst du kaum jemand anderes damit erfüllen. Erfüllung ist Herzenssache und füllt jeden Raum in dir und um dich. […]

„Das Unverändertbleiben(wollen)

sollte uns mehr zu denken geben, als die Veränderung selbst“, welche uns oft soviel Angst macht. Unsere aktuelle Zeit zeigt es besonders, fordert heraus und legt schonungslos offen, inwieweit abgestandenes, jedoch alt bewährtes Fahrwasser, neuen Ufern bevorzugt wird. Ja, dafür bedarf es einer neuen Richtung. Mut, sich abzugrenzen, belächeln und manchmal bewerten zu lassen. Der […]

„Lasst uns starten

in eine neue Woche!“ Vielleicht auch ein wenig aus unserer Komfortzone heraus? Wie weit bist du bereit für deine innere Stimme loszulassen? Einen kleinen Schritt in eine neue Richtung? Oder würdest du alles riskieren? Komplett auf Anfang? Dich von jedem Besitz, jeder vermeintlichen Sicherheit befreien, bevor dich etwas besitzen kann und wird? Wie auch immer, […]

„Gott ist NICHT

für das Leid der Welt verantwortlich.“ Das hat sich der Mensch schon selbst erschaffen. ER ist auch nicht unser Aufräumkommando. Wenn wir ihn jedoch darum bitten uns zu helfen, tut ER das IMMER!!! Vielleicht anders als wir hoffen, vielleicht anders als wir uns das wünschen. Doch ER ist da, wie ein Vater für sein Kind. […]

„Was ich mir vom neuen Jahr erwarte“

den Blick nach vorn, nicht so oft zurück. Weniger Herzschmerz, Liebe satt. Viel Nächstenliebe und weniger Selbstliebe (irgendwann sollte dieser Kelch mal gefüllt sein und wenn nicht, ist er eben nur halb voll). Miteinander, statt Gegeneinander. Gemeinsamkeit, statt Spaltung. Weniger Schutz, mehr Öffnung, lässt sich Schmerz nicht vermeiden und schon garnicht abtrainieren (mit keinem Coaching der […]

„Gestern am Chiemsee“

Etwas stürmisch und mystisch. Wie das neue Jahr? Mehr Klarheit durch bewegte Oberfläche? Wir werden sehen!       https://www.instagram.com/herzprojektmensch/https://www.linkedin.com/company/66205104https://www.facebook.com/www.herzprojektmensch.de

„Einen wundervollen

ersten Advent“, mit ganz viel Liebe wünsch ich uns allen. Egal ob Ihr allein seit, in Familie und/oder Partnerschaft. Das einzige was zählt, sind Liebe, Glaube, Hoffnung, auf dem Weg der Toleranz und Akzeptanz, zum WIR und UNS. Übrigens…., um Hilfe zu bitten, ist genauso wichtig, wie sie zu geben. Und….geben ist seliger denn nehmen. […]