„Der Platz in unserem Zuhause“

Es gibt keinen Platz in der Welt, an welchem wir nicht zu Hause sein können. Seit wir denken können, bauen wir Mauern und grenzen uns ab. Vor was eigentlich? Vor unserer eigenen Courage frei sein zu dürfen, selbst wählen zu können? Zu bestimmen, wo wir wann sein möchten? Zu müde und bequem Neues zu entdecken und uns vom Leben beschenken zu lassen? Brechen wir sie auf, unsere selbst gesteckten Grenzen und öffnen uns der Vielfalt aller Orte unseres Herzens. Es kennt immer den Weg und wenn wir ihm folgen, führt es uns immer dorthin, wo wir gerade zu Hause sein sollen.

https://www.instagram.com/jana.ottitsch/

https://www.linkedin.com/company/66205104

www.facebook.com/janaottitschcoachingrosenheim

Auf einen Blick

Weitere Artikel

„Unsere Weihnachts-

für unser Projekt „Licht am Horizont – Hilfe für und mit Eltern suchtgefährdeter Kinder und Jugendlicher, in Zusammenarbeit mit der DKB (Deutsche Kreditbank Herzenswunsch), „Ein

„Das Streben nach Glück“

bedeutet nicht, keine Täler von Tränen zu durchqueren, keine Hindernisse zu überwinden, keine Opfer zu erbringen. Weil mit dem Wunsch nach Veränderung NICHTS mehr sein

„Übergibst du Gott

das Ruder für dein Leben, befreit er dich aus allen Abhängigkeiten. Denn so wie du in ihm bist, so ist er in dir.“ Was du